TG Schwenningen

Volleyball

Willkommen bei der Abteilung Volleyball der Turngemeinde Schwenningen

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

06.11.2017

TG Schwenningen Volleyball Herren 1 - SSC Karlsruhe II 0:3 ( 12:25 ,21:25 ,18:25 )

Die Siegesserie der Schwenninger ist gerissen. Im fünften Saisonspiel hat es die Männer vom Neckar in Karlsruhe erwischt. Mit einer klaren 0:3 Niederlage mussten sie die Heimreise antreten. Sah es zu Beginn des Spiels gut für Schwenningen aus, das Team von Trainer Günter Hones führte schnell mit 8:4, riss dann vollständig der Faden. Mit 25:12 ging der erste Satz deutlich verloren und davon erholte sich die Turngemeinde auch nicht mehr. Schwache Aufschläge, eine sehr labile Annahme und ein druckloses Angriffsspiel waren die Kennzeichen der Schwenninger Vorstellung. Anders dagegen der Gastgeber. Druckvolle Aufschläge und eine stabile Annahme waren die Basis für ein schön anzusehendes Spiel der Karlsruher. Den Schwenningern gelangen zwar immer wieder gute Einzelaktionen, aber von Dauer waren diese nicht. Insgesamt bekamen die Spieler nie Zugriff auf das Spiel und Karlsruhe dominierte nach Belieben. Da halfen auch Auszeiten und Spielerwechsel nichts. Jetzt gilt es, sich kurz durchzuschütteln und den Blick nach vorne zu richten. Am kommenden Wochenende kommt die SG Breisach-Gündlingen in die Hoptbühlhalle, die mit breiter Brust anreisen wird. Nach zwei Auftaktniederlagen haben sie dreimal in Folge gewonnen. Es steht also wieder eine schwierige Aufgabe vor der Tür. Doch die Schwenninger werden sicher alles tun, um eine Trotzreaktion auf das verkorkste Spiel in Karlsruhe zu zeigen.



Zurück zur Übersicht



Beispiel einer HTML-Datei