Turngemeinde 1859 Schwenningen

Volleyball

Herren 2 - Landesliga Ost

 

Zum Abschluss der vergangenen Spielrunde konnte die zweite Mannschaft den 4. Platz der Landesliga erkämpfen. Dieses Resultat in der kommenden Saison erneut zu erzielen, wäre ein ehrgeizig gestecktes Ziel. Denn einerseits sind gleich drei Absteiger (Radolfzell aus der Oberliga, Litzelstetten und Bohlingen aus der Verbandsliga) in die Liga dazugestoßen, andererseits haben ein paar Spieler die Mannschaft verlassen. Alle jüngeren Spieler haben sich aus der zweiten Mannschaft aus unterschiedlichen Gründe abgemeldet und berufsbedingt ist David Bäurer nicht mehr verfügbar, so dass im Mittelblock ein Engpass entsteht. Es sind zwar auf Papier 14 Spieler im Kader, aber ob Spielertrainer Didi Holtmann auch die passenden Positionen bei jedem Spieltag dabei haben wird, wird sich zeigen.  Diese Saison müssen sich die "Alten" am Netz beweisen , um den Klassenerhalt zu sichern.

Beispiel einer HTML-Datei